Change Zeitung

«Change» – die Zeitung zum Reformationsjubiläum

Was vor 500 Jahren in Wittenberg mit Martin Luthers Thesen zur Veränderung der Kirche begann, prägt unser Leben bis heute – unsere Sprache, unser religiöses Selbstverständnis und unseren Freiheitsbegriff. Diesem Geist der Veränderung spürt die Verteilzeitung «Change» nach und schlägt die Brücke in die Gegenwart. Wie gehen Menschen im 21. Jahrhundert mit Veränderung um? Wo sind Reformationen nötig? Was verbinden Menschen in der Schweiz heute mit dem Begriff «Reformation»? Die Zeitung «Change» regt zum Denken über unsere Zeit und das eigene Leben an – und gibt den Schweizerinnen und Schweizern die Gelegenheit, den grössten Reformator aller Zeiten kennenzulernen: Jesus Christus.

Die Schweizerische Evangelische Allianz und Livenet veröffentlichen diese Verteilzeitung zum Reformationsjahr gemeinsam. Diese wird in zwei Auflagen gedruckt und ist in einer Gesamtauflage von 500'000 Stück verfügbar.

Cover Change.PNG

Hier finden Sie die Zeitung als PDF zum Download:

Sind Sie interessiert, diese Zeitung zu erhalten? Sie können die Zeitung hier bestellen und in Ihrem Umfeld auflegen oder verteilen. Oder sie übernehmen eine sogenannte «Dorfpatenschaft» und beschenken eine ganze Stadt, einen Stadtteil oder ein Dorf mit der «Change». Vielen Dank!

Die Verteilung der «Change»-Zeitung ist eine ideale Gelegenheit, um mit Menschen über Veränderung und über den Glauben ins Gespräch zu kommen. Wir empfehlen, die Zeitungen nicht kommentarlos abzugeben, sondern wenn immer möglich, ein Gespräch zu suchen. Dies verleiht dem Ganzen eine persönliche Note und sorgt dafür, dass die Herzen der Menschen auch beim Lesen der Zeitung viel offener sind! Hier finden Sie einen hilfreichen Gesprächsleitfaden, mit drei Ideen, wie ein Gespräch bei Abgabe der Change-Zeitung verlaufen könnte: